Förderpreis 2016

Um den Förderpreis kann sich jeder bewerben, der Schüler der ERS 1 ist. Voraussetzung ist, dass bereits konkrete Ergebnisse und sichtbare Leistungen vorliegen. Ideen, die sich im Planungsstadium befinden, entsprechen nicht den Anforderungen an eine auszeichnungswürdige Arbeit.

Die äußere Form der Bewerbung ist frei wählbar, sie kann schriftlich in Papierform oder in digitaler Form sein, in Form von Kunstobjekten oder in jeder anderen Form einer nachvollziehbaren Darstellung.

Die Bewerbung soll enthalten:

  • die Grundgedanken, des Projektes (Was war die Idee…)
  • das Ziel (Was wollen wir erreichen…)
  • eventuelle Schwierigkeiten auf dem Weg zur Erreichung des Ziels
  • die Ergebnisse des Projekts

Wer Fragen hat und/oder sich beraten lassen möchte, kann sich an die Mitglieder des Beirates wenden.

Die Bewerbung ist zu adressieren an den Stiftungsbeirat, z.Hd. Mechtild Beucke-Galm, Hansaallee 18, 60322 Frankfurt

Die Bewerbungsfrist für den Förderpreis 2016 endet am 4. Juli 2016